Musikalische Früherziehung ist für die Kleinsten. In ihr werden Kinder auf spielerische Art durch Rhythmus, Tanz, Singen, Sprechen und Hören mit der Musik in Berührung gebracht. Hier folgen wir dem Grundsatz Pestalozzis und benutzen Hand, Kopf und Herz. Musikalisch früh geförderte Kinder bewältigen nachweislich die Anforderungen der Grundschule besser. Natürlich ist die musikalische Früherziehung optimale Vorbereitung auf späteren Instrumentalunterricht. Die Stärke der Gruppen beträgt maximal 7 Kinder. Melden Sie Ihr Kind bitte rechtzeitig an, da die Kurse erfahrungsgemäß schnell belegt sind.


 

Folgende Lehrkräfte unterrichten derzeit musikalische Früherziehung:

 

Natasha Lopez